IT-Folgekosten


Frage:

Was sind IT-Folgekosten und wofür können diese eingesetzt werden?

Antwort:

Das Stadtschulamt Frankfurt am Main verwaltet als Schulträger Gelder für die Frankfurter Schulen, die diesen nach bestimmten Verfahren und Schlüsseln zugewiesen werden. Entsprechend verfügen Schulen über in Höhe und Zweckgebundenheit unterschiedliche Budgets. Vom Stadtschulamt bereitgestellte Gelder sind in der Regel für die sächliche Ausstattung zu verwenden. Eines der zur Verfügung stehenden Budgets sind die IT-Folgekosten.

Über den der Schule zur Verfügung stehenden Betrag informiert das Stadtschulamt die Schulen in jährlichem Rhythmus. Sollten Unklarheiten zum aktuellen Budget bestehen, zum Beispiel in welcher Höhe dieses besteht oder wofür die Gelder verwendet werden können, sollten diese von der jeweiligen Schulleitung mit dem Stadtschulamt besprochen und geklärt werden. Auch das FTzM steht Ihnen hierzu als erster Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Die IT-Folgekosten können beispielsweise für Folgendes verwendet werden:

  • Beschaffung von Verbrauchsmaterialien wie z. B. Papier und Toner
  • Beschaffung von Ersatzteilen, wie z. B. Beamer-Leuchtmittel, Computer-Laufwerke und -Komponenten
  • Dienstleistungen, wie Reparatur und Erweiterung existierender IT- und Elektronik-Geräte durch externe Dienstleister
  • Beschaffung von Software-Lizenzen und -Updates
  • Beschaffung neuer Geräte (z. B. Drucker, PCs, Beamer), Peripherie (z. B. Scanner, USB-Datenträger). Die Beschaffung neuer Geräte sollte jedoch in Rücksprache mit dem Stadtschulamt getätigt werden, da einige Geräte standardisiert über das Stadtschulamt bezogen werden müssen.

 

Tags: Beschaffung, Budget, Kosten
Letzte Änderung:
2016-10-27 10:46
Verfasser:
(ka),(ts),(ol)
Revision:
1.7
Durchschnittliche Bewertung: 5 (1 Abstimmung)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.