Basissoftwareausstattung für Grundschulen


Frage:

Wozu dient die Basissoftwareausstattung für Grundschulen der Stadt Frankfurt und woraus besteht sie?

Antwort:

Die Basissoftwareausstattung für Grundschulen der Stadt Frankfurt ist eine Sammlung von Standardsoftware, die auf Rechnern, welche an das Pädagogische Netz angeschlossen werden, aufgespielt wird. Die Lizenzen für diese Softwarekollektion werden weitgehend landesweit bzw. stadtweit pauschal bezahlt und sind somit für Schulen kostengünstiger.

Da unterschiedliche Schulformen unterschiedliche Softwareanforderungen stellen, existieren zwei Ausstattungen (Basissoftwareausstattung und Basissoftwareausstattung für Grundschulen), die die Anforderungen der jeweiligen Schulformen berücksichtigen, definiert. Diese Zusammenstellungen werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Der Vorteil einer standardisierten Softwaresammlung liegt zum einen darin, dass der IT-Support erleichtert wird, da eventuelle Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Softwarekomponenten sowie mögliche Fehler o. Ä. von vornherein bekannt sind und entsprechend beseitigt werden können. Zum anderen können Kosten für kommerzielle Software-Artikel, wenn diese in größeren Mengen erworben werden, durch geringere Lizenzpreise erheblich gesenkt werden.

Im Folgenden wird die in der Basissoftwareausstattung für Grundschulen der Stadt Frankfurt enthaltene Software aufgeführt.

 

Basissoftwareausstattung (für alle Schulen):
  • Paint.NET
  • Irfan View
  • Makroheart Tippfix
  • K-Lite Codec Pack Mega
  • Opensource Audacity + Lame Codec
  • Opensource Freemind
  • Opensource GeoGebra
  • Pdfforge PDFCreator
  • VLC Media Player

 

kostenfreie Software (Erweiterung)
  • Adobe Flash Player ActiveX
  • Adobe Flash Player Plugin
  • Adobe Reader
  • Adobe Shockwave Player
  • Apache OpenOffice 
  • Canverbe Limited CD Burner XP
  • Chrome-Browser
  • Gimp
  • Hot Potatoes
  • Microsoft Visio Viewer

 

Kostenpflichtige Erweiterung zur Basissoftwareausstattung für Grundschulen (beim Medienzentrum zu bestellen):
  • Antolin (Webzugang)
  • Budenberg 2007
  • Tintenklex Grammatiktrainer 11
  • Tintenklex Hexenklex 11
  • Tintenklex Klex 11
  • Lernwerkstatt 8

 

von der Grundschule zu finanzieren:
  • BIRTE 2
  • Blitzrechnen (1-4)
  • Cesar Lesen und Cesar Schreiben (1+2)
  • Elementares Können
  • Elfe 1-6
  • Lauschwerkstatt
  • Lesen durch Schreiben
  • Oriolus
  • Pusteblume
  • Radfahren aber richtig

 

Diese FAQ könnte Sie auch interessieren:
Tags: Grundschule, Lizenz, Software, Softwaresockel, Standard
Letzte Änderung:
2016-02-16 09:59
Verfasser:
(ts)(ka)(ps)
Revision:
1.36
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

FAQs in dieser Kategorie

Tags